#inBewegung Aktionen

Jung und alt: Gemeinsam aktiv auf einer Radtour entlang des Mains

Samstag, November 01, 2014Alex Andra

Anfang Oktober ist eine Jahreszeit, zu der man nicht so ganz gefahrlos längere Touren im Freien unternehmen kann - es kann leicht schon recht kühl sein. Meine Eltern und ich haben es trotzdem gewagt. Wir nahmen uns eine einwöchige Radtour entlang des Mains von Bamberg nach Aschaffenburg vor. Dass wir gemeinsam radfahren wollten, war uns von vornherein klar, den Ausschlag für den Main gab, dass die Wege hier laut Beschreibungen sehr gut ausgebaut und ausgeschildert, sowie äußerst flach sind. Wir waren zu dritt, im Alter von 79, 74 und 33 Jahren und somit kam uns das gut zupass.
Aktivurlaub: Radtour entlang des Mains

Aktivurlaub: Radtour entlang des Mains


Die Tour startete an einem noch leicht regnerischen Sonntag in Bamberg - während des Restes der Tour hatten wir Glück und bekamen keinen Tropfen Regen mehr zu sehen. Das hatten wir nach dem nassen Sommer anders befürchtet! Wir hatten eine durch einen gewerblichen Anbieter organisierte Tour gewählt. Das hatte den Vorteil, dass wir uns um nichts kümmern mussten: Alle Hotels waren gebucht, wir haben auf ein Leihfahrrad gebucht (meine Mutter und ich wollten lieber die eigenen nehmen) und unser Gepäck wurde Tag für Tag zur nächsten Unterkunft gebracht - sehr komfortabel! Wir konnten zwischen Varianten mit unterschiedlich langen Tagestouren und mehr oder weniger zentral gelegenen Hotels wählen. Wir hatten uns für etwas längere Strecken mit täglich etwa 35 bis 70 Kilometern und weniger zentrale Hotels entschieden. In den kleinen Mainorten will aber Dezentralität wenig sagen: Es waren jeweils höchstens ein paar Minuten bis zur Ortsmitte, oder die Hotels lagen direkt im Zentrum. Die ***-Hotels waren teilweise wunderschön.
Aktivurlaub: Radtour entlang des Mains
Aktivurlaub: Radtour entlang des Mains

Aktivurlaub: Radtour entlang des Mains
Wir hatten uns entschieden, alle ohne elektrische Unterstützung zu fahren. Unterwegs sahen wir dann zu vielleicht einem Viertel Pedelecs. Aber der Mainradweg ist nun einmal so ausgesprochen flach und fast immer gut asphaltiert, dass das gar nicht nötig ist. Obwohl mein Vater wirklich kein junger Hüpfer mehr ist, kamen wir gut zurecht. Entscheidend war hierbei, dass wir nicht mehr vor Ort nach freien Hotels suchen mussten und dass die gebuchten Hotels auch fast immer sehr dicht am Main lagen, sodass wir nicht weit zu gehen hatten.
Aktivurlaub: Radtour entlang des Mains
Aktivurlaub: Radtour entlang des Mains
Sieht man von Bamberg, Schweinfurt, Würzburg und Aschaffenburg ab, kamen wir nur durch vergleichsweise kleine Orte. Besonders zwischen Haßfurt und Würzburg verläuft die Strecke wunderschön durch malerische Weinberge; hier liegen kleine Goldstücke von Orten, wie beispielsweise Haßfurt, Volkach und Sulzfeld. So oft man möchte lassen sich gute fränkische Weine und -Küche genießen. In Bierfranken winkt frischer Gerstensaft, danach in Weinfranken locken in jedem noch so kleinen Ort eine Weinstube oder Erzeugerabfüllung. Dazu Brot vom Bäcker, Wurst vom Metzger und etwas Käse - fertig ist die Brotzeit, die sich alle Naselang auf kleinen Rasttischchen am Wegesrand verzehren lässt. Der gute fränkische Weißwein aus dem Bockbeutel schmeckt schließlich auch schon mittags. Ein kleiner Reiseführer ist empfehlenswert. So wird man auf Perlen am Wegesrand hingewiesen, wie zum Beispiel die Wallfahrtskirchen Maria Limbach und Maria im Weingarten oder die Abtei Münsterschwarzach.

Uns hat die Tour viel Freude bereitet. Nächstes Jahr nehmen wir vielleicht die Oder in Angriff. Oder die Mosel. Deutschland hat viele guterschlossene Radwanderwege, auch im Norden und Osten. Und auch Osteuropa lockt mit immer besseren Angeboten. Mal sehen, wofür wir uns entscheiden!

Und wofür entscheidet ihr Euch? 


Jetzt seit nämlich ihr dran, liebe Leser! Wir alle sollten uns fit halten. Die Bewegung für Bewegung* interessiert sich auch für Eure Geschichte! Erzählt von Euren Aktivitäten, wie ihr #inBewegung bleibt. Mit etwas Glück könnt ihr übrigens einen Aktivurlaub am See gewinnen.

Immer in Bewegung bleiben!

*Link zum Gewinnspiel
**Sponsored Post

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Flickr Images

Kontaktformular