Ernährung Rezept

Sommerliche Veganküche: Kohlrabi-Pommes mit mariniertem Tofu & Grüner Tee Nudeln

Dienstag, Juni 25, 2013Alex Andra

Was lässt sich aus einer großen Kohlrabi kochen? Mein Lieblingsrezept sind die Kohlrabi-Pommes, die ich kombiniert mit Grünen Tee Nudeln als Hauptgericht vorstelle. Ich bevorzuge eine scharfe Variante mit Jalapenos. Die Zubereitungszeit ist kurz. Im Sommer ist es sehr praktisch nicht lange in der warem Küche stehen zu müssen und im Sommer schmeckt frisches Gemüse am Besten.






Zutaten:
1 Kohlrabi
1 EL Öl
Jalapeno
Etwas Zitronensaft
Salz/Pfeffer/Gewürze nach belieben

Tofu
Etwas Sojasoße
Ingwer
Knoblauch

Grüner Tee Nudeln
**********************


Zubereitung(Soja-Tofu)
Tofu würfeln und in Sojasoße mit frischem Ingwer und Knoblauh einlegen. Der Tofu ist gut, sobald er  die Sojasauce in sich angenommen hat. Für gewöhlich reichen 20-30 Minuten bei einmaligen Wenden. Wer mag, nimmt nur die Hälfte der Marinade und brät anschließend die Sojastücke in der übrigen Marinade leicht an.

Zubereitung (Kohlrabi-Pommes)
Kohlrabi schälen, in Scheiben schneiden und die Kohlrabi-Scheiben halbieren. Danach die Scheiben zu Pommes stifteln. Anschließend sie Stifte mit den Jalapenos in einem Topf  mit  Olivenöl und Zitronensaft und Gewürzen kurz dünsten.

Grüner Tee Nudeln nach Anweisung kochen (ca. 3 Minuten im leicht gesalzenem Wasser), abgießen und kurz abschrecken.





Die Kohlrabi-Pommes mit den marinierten Tofustückchen auf den Grüne Tee Nudeln schmecken knackig und lecker. Das Gericht lässt viel Spielraum für Kreativität mit weiterem Gemüse (Frühlingszwiebeln, Karotten...).

Guten Appetit!


You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Flickr Images

Kontaktformular