Ausrüstung Nabaji

Schwimmtraining bei den Bleienten

Montag, Januar 28, 2013Alex Andra

Meine Kilometeranzahl am Ende der Woche ist auf 73 km gestiegen. Ich habe gestern einen regenerativen Lauf mit einem Schnitt von über 7min/km gemacht. Das kalte, nasse Wetter in  Bielefeld hielt mich nicht davon ab meine Laufschuhe zu schnüren und raus zu gehen. Die Wege waren teilweise matschig, glatt und auch teilweise mit Schnee bedeckt, doch das Gefühl beim Laufen stimmte und die Beine haben mich von alleine getragen.

Zum Lauftraining kommt jetzt noch einmal wöchentlich eine Stunde Schwimmtraining für Anfänger bei der Triathlonabteilung des TSVE im Ishara Bad. Montagabend ist "Bleienten" Training. Das ist ein schöner Name, denn wie eine Bleiente habe ich mich tatsächlich gefühlt als ich vor zwei Wochen seit langem einen Badeanzug anhatte und mich im Kraulen versuchte. Das Ziel des Trainings ist "durchkraulen" zu können. Da ich ein wenig kraulen kann, ist es mir nicht ganz so schwer gefallen den Anfänger-Trainingsplan einzuhalten. Wir machten Bein-/Armtechnichkübungen und das Ganze mit ein paar lockeren Bahnen Brustschwimmen im Wechsel. Das Training hat mir bisher sehr viel Spaß gemacht und auch die Doppelbelastung aus der Kombination 15 km laufen und anschließend schwimmen machte mir nichts aus. Ich hoffe, dass ich heute am späten Abend das Gleiche behaupten kann.

Schwimmhilfen habe ich mir auch gekauft: ein Kickboard und einen Pool-Boy! Bei Decathlon gibt es die Eigenmarke Nabaji, die günstig ist.





You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Flickr Images

Kontaktformular